0451 / 50 28 2 – 0
info@bikeandride.de

Fahrradständer Fahrradparksysteme

Unsere Fahrradständer bieten für das sichere, bequeme und schonende Abstellen von Fahrrädern optimale Bedingungen und Möglichkeiten – aus der Sicht der Anbieter (Kommunen, Firmen etc.) wie auch aus der Sicht der Nutzenden. Unsere getesteten Fahrradabstellanlagen werden aus gutem Grund vom ADFC empfohlen.

Vom Hersteller ab Werk geliefert werden sie solide an Ort und Stelle montagefreundlich installiert, wahlweise zum Einbetonieren oder zur Schienenmontage. Als Besonderheit haben wir die Vorteile des Einbetonierens mit denen der Schienenmontage kombiniert. Mit unserer profilierten Fundamentsteinplatte haben wir ein Fertigfundament, welches in die Pflasterfläche eingearbeitet wird und in der die Bodenschiene der Fahrradständer abgesenkt wird – so ist die Bodenschiene oberflächenbündig. Sie bieten durch ihr Eigengewicht eine hohe vandalismusresistenz, leichtes Reinigen durch fehlende Aufkantungen oberhalb des Pflasterns und eine nicht zu unterschätzende Variabilität in der Zukunft. Sollte die Fahrradabstellanlage in der Zukunft einmal rückgebaut werden, schrauben Sie die Fahrradständer ab, enthnehmen die Fundamentsteinplatte und verwenden Sie an anderer Stelle weiter: Gut durchdachtes Nutzer- und eigentümer-freundliches Fahrradparken.

Darüber hinaus decken wir alles aus dem Bereich Fahrradabstellanlagen aus eigener Produktion ab: egal ob als Vertikalparker, im 2-Etagensystem oder als Fahrradkarussel, als Doppelstockparker im Freien oder umschlossen unter Dach. Die kostbare Fläche im öffentlichen Raum wird stets platzsparend ausgenutzt. Unser Design der Anlehnparker ist so konzipiert, dass die eingestellten Räder standsicher gegen Kippen sowie gegen Vor- und Zurückrollen fixiert ruhen. Unsere langlebigen Fahrradanlehnbügel werden wahlweise aus Rundrohr (mit 33,48 oder 60 mm Durchmesser) gefertigt und feuerverzinkt. Materialvarianten gibt es aus V2A und V4A Flachstahl sowie aus feuerverzinktem Rechteckrohr. Für die Nutzer unserer Radlparker ergibt sich durch das überlegte Design ein komfortables, sauberes, sicheres Einparken und ein müheloses Anschließen des Laufrades und des Rahmens mittels Bügelschloss – somit keine umgefallenden Räder, kein Felgenkiller. Je nach Ausführung betragen die Abstände 50 bzw. 70 cm für bequemes Abstellen der Räder. Die Module der Bügelparker sind jeweils skalierbar. Feste Bodenverankerung in Fundamentsteinplatten sorgen für weitgehenden Diebstahlschutz.

Sprechen Sie uns gerne an, wir entwickeln gemeinsam eine optimale Lösung für Ihre persönliche Fahrradabstellanlage.